12.2. Ehrung für Olga Benario Prestes

Am Sonntag, dem 12. Februar, jährt sich der Geburtstag der von den Nazis ermordeten jüdischen Antifaschistin Olga Benario Prestes zum 115. Mal. Die AG Kiezgeschichte und die Berliner VVN-BdA e. V. laden aus diesem Anlass dazu ein, in der Straße, die ihren Namen trägt, an sie zu erinnern.

Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Ecke Olga-Bernario-Prestes-Straße und Greifswalder Straße.

Dort werden Blätter mit Olgas Biografie und Blumen sichtbar für die Anwohnerinnen und Anwohner angebracht. Am Wahlsonntag werden mehr Menschen als gewöhnlich durch die Straßen gehen – und sicher diese Ehrung zur Kenntnis nehmen.

Download „Aus dem Leben von Olga Benario Prestes“ (PDF, 890 kB)