1.403 Unterschriften für den Erhalt der Eschenallee

Weg zwischen 2 lichten Baumreihen
Die Eschenallee an der Kniprodestraße soll erhalten werden

Ende August haben wir mit vielen Helfer:innen aus der Bevölkerung begonnen, Unterschriften für unsern Einwohnerantrag zum Erhalt der Eschenallee bei gleichzeitigem Bau eines sicheren Schulwegs zu sammeln. Innerhalb von zwei Wochen sind 1.403 Unterschriften zusammengekommen – ein Beleg für das große Interesse an diesem Thema.

Bisher sind drei eigene Videos zum Thema auf Youtube erschienen. Ihr könnt Sie unter folgenden Links auf Youtube anschauen:

„Bäume fällen für die Jugend“ https://www.youtube.com/watch?v=3pzee8g8UZw

„Sicherer Schulweg in die Klimakrise“  https://www.youtube.com/watch?v=APBmSTa2bA8&t=10s 

„Bäume und Bürger adé“ https://www.youtube.com/watch?v=adov7VI1GjA

Pro Kiez-Mitglieder hatten einen Einwohnerantrag vorbereitet, um die Anlage eines Gehwegs bei gleichzeitigem Erhalt aller Bäume an der Kniprodestraße zu fordern. Benötigt werden 1.000 gültige Unterschriften von PankowerInnen, damit der Antrag in der BVV (Bezirksparlament) behandelt wird. Diese Unterschriften haben wir nun dem Bezirksamt vorgelegt.

Der unten verlinkte Einwohnerantrag enthält das Ziel, die einzelnen Punkte des Beschlussantrags und die Begründung.

Download: Einwohnerantrag zum Erhalt der Eschenallee (PDF)