Wie sieht die Zukunft der Werneuchener Wiese aus – ohne „Eschenallee“?

Weg zwischen 2 lichten Baumreihen
Leider ein historisches Bild: Die Hälfte dieser Eschen an der Kniprodestraße wurde gefällt. Foto: Petra Wilfert

Die „Eschenallee“ ist Bestandteil des ‚Entwicklungskonzeptes Werneuchener Wiese‘, Grundlage für die künftige Umgestaltung in einen Grün- und Erholungsbereich mit Spiel, Sport und Liegewiesen für die Anwohner. Hier findet Ihr den uns bisher bekannten Stand dieses Entwicklungskonzepts (PDF, 8 MB). Im Steckbrief zum Entwicklungskonzept hatte das Bezirksamt Pankow in seiner Vorhaben- und Projektliste auch Bürgerbeteiligung vorgesehen: https://www.berlin.de/ba-pankow/aktuelles/vorhaben-und-projektliste/index.php/detail/282 

Im August 2022 sammelten wir in nur zwei Wochen 1.403 Unterschriften für unseren Einwohnerantrag zum Erhalt der Eschenallee bei gleichzeitigem Bau eines sicheren Gehweges – ein Beleg für das große Interesse an diesem Thema.

Im Mai 2023 wurde unser Einwohnerantrag mehrheitlich in der BVV (außer von den Grünen) abgelehnt. Seitdem bemühen wir uns weiter, diese Baumallee doch noch zu erhalten…..

Eigene Videos zum Thema auf Youtube findet Ihr hier:

„Bäume fällen für die Jugend“ https://www.youtube.com/watch?v=3pzee8g8UZw

„Sicherer Schulweg in die Klimakrise“  https://www.youtube.com/watch?v=APBmSTa2bA8&t=10s 

„Bäume und Bürger adé“ https://www.youtube.com/watch?v=adov7VI1GjA

„Straßenbaum-Finale“ https://www.youtube.com/watch?v=7YulnwhBOjg

TV-Beitrag von „Extra3“: https://www.youtube.com/watch?v=wu9DdJIUByY

Kritische Stellungnahmen von Fachleuten, die einen verbesserten Gehweg  m i t  der Eschenallee als machbar ansehen: 

Bezug: einziges Baumgutachten, mit dem das Bezirksamt die Fällungen begründet: https://www.berlin.de/ba-pankow/politik-und-verwaltung/aemter/stadtentwicklungsamt/stadterneuerung/210503_baumgutachten.pdf?ts=1678081264