2. Juli: Kiez-Schreibwerkstatt

Stifte und Zettel mit Farbnamen
Fotos: Natalie Tornai

Habt ihr Lust, gemeinsam zu schreiben, eigene Texte auf dem Papier auszuprobieren und den Kiez mit dem Stift in der Hand zu entdecken?


Dann seid ihr richtig bei der offenen Schreibwerkstatt!
Ein Treffpunkt, bei dem man sich im Schreiben versuchen kann, Feedback aus einer Gruppe Gleichgesinnter erhält und unter Anleitung neuen
Impulsen nachgehen kann. Das Schreiben und der Austausch darüber stehen dabei im Mittelpunkt. Schreiben hilft, uns selbst und die Welt besser zu verstehen.

Probiert es doch einfach mal aus!
Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Geschichten sind die Grundnahrung der Seele. Ohne Geschichten
können wir nicht leben. (…) Geschichten helfen uns bei dem
Bemühen, die Welt zu verstehen.

Paul Auster

Nächster Termin: 2. Juli 2024
Wo: Nachbarschaftszentrum Kiez & Kurt, Veranstaltungsraum
Hochparterre links, Esmarchstraße 18, 10407 Berlin
Leitung: Natalie Tornai, Lektorin und Schreibpädagogin, www.tornai.de
Unkostenbeitrag: 7 €/Abend
Anmeldung: agkultur@prokiez.de
Veranstalter: Pro Kiez Bötzowviertel e.V. / Kurt-Tucholsky Bibliothek Pankow