KEINE SCHLIESSUNG VON STADTTEILBIBLIOTHEKEN IN PANKOW

FÜR EIN ENDE DER BEZIRKLICHE STRUKTUREN ZERSCHLAGENDENDEN FINANZPOLITIK

Rede von Klaus lemmnitz, Mitbegründer der Bürgerinitiative am 21.  November 2007 vor dem BVV Pankow

Die Bürgerinnen und Bürger in Pankow fordern die Bezirksverordneten der BVV Pankow auf, den Antrag des Bezirksamtes Pankow zur Auflösung der Stadtteilbibliotheken Esmarchstraße 18 und Senefelderstraße 6 abzulehnen. Aktuell unterstützen ca. 5.000 Bürger diese Forderung der Bürgerinitiative „Pro Kiez“ durch ihre Unterschrift, Emails, Briefe und Telefonate.

„KEINE SCHLIESSUNG VON STADTTEILBIBLIOTHEKEN IN PANKOW“ weiterlesen