AG Sommerfest

Im Sommer 2013 fand unser erstes Sommerfest auf dem Arnswalder Platz unter dem Motto “STIERisch gut!” statt. Über 3000 Besucher aus dem Bötzowviertel, den angrenzenden Kiezen und ganz Berlin. Im Juli 2016 werden wir bereits zum vierten Mal. Mitstreiter sind willkommen!

Read More

Mitbestimmung

Einmal im Jahr organisiert der Verein Pro Kiez eine Bürgerversammlung, um wichtige Themen des Bötzowviertels zu diskutieren. Aber auch davor und danach gibt es viel zu besprechen.

Read More

Kultur zum Zuhören

Seit 2006 organisiert die Kultur-AG im Verein Pro Kiez Lesungen und literarische Veranstaltungen. Hier wurde in der "Langen Nacht der Familie 2015" Gruseliges zur Nacht zum Besten gegeben.

Read More

 

Neues Deutschland, 1.12.2007: Gleich zwei Büchereien weggespart

Im Bötzowviertel protestierten Anwohner gegen die Schließung der Kurt-Tucholsky-Bibliothek Weiter hier!

Mehr lesen...

Lesen macht reich!

Liebe Freunde und Kollegen! Morgen, am Samstag den 1. Dezember 2007, findet eine Prostestlesung in der Esmarchstrasse 18 (Kurt-Tucholsky-Bibliothek) 10407 Berlin gegen die Schließung zweier Bibliotheken im Prenzlauer Berg statt. Mit dabei sind: Maike Wetzel, Thomas Hettche, Tim Staffel, Raul Zelik, Judith Hermann, Thomas Brussig, Torsten Schulz, André Kubiczek, Falko Hennig und Norbert Zähringer. selbst. Kurt-Tucholsky-Bibliothek, Esmarchstraße 18, ab 16 …

Mehr lesen...

rbb Abendschau, 30.11.2007: Pankow ächzt unter Sparzwang

Heute wurde eine Kiezbibliotheken aus Protest „besetzt“ – vor allem von Kindern und Eltern. Denn die Einrichtungen sollen in Kürze geschlossen werden. Weiter hier!

Mehr lesen...

taz, 30.11.2007: Knirpsenaufstand in Pankow

Lesen macht schlau, auch die Kleinen. Das Bezirksamt Pankow dagegen macht doof, weil es die Kinderbibliothek in der Esmarchstraße schließen will. Nun haben die Kinder ihre Bibliothek besetzt. VON BENJAMIN VON BRACKEL Weiter hier!

Mehr lesen...
Seite 34 von 36« Erste...102030«3233343536»