9. Familiennacht bei Kiez & Kurt

Am Samstag, dem 28.09.2019 ist es wieder so weit: die lange Nacht, in der die Familie im Mittelpunkt des Interesses steht – und der Verein Pro Kiez e.V. ist auch in diesem Jahr dabei, gemeinsam mit der Kurt-Tucholsky-Bibliothek und den Homer-Freunden unter einem Dach, als Kiez & Kurt:

Die Ehrenamtlichen sind ab 17:00 Uhr, in der Esmarchstraße 18, HP links vor Ort und präsentieren diesmal Informationen (Bilder mit einem Beamer) zum aktuellen Geschehen auf der Werneuchner Wiese (Ausstellung zum Tag des Offenen Denkmals). Außerdem wird das beliebte Bötzowspiel  „Alarm im Bötzowkiez“ gezeigt, erklärt und bei Wunsch auch verkauft.

2. Einwohnerversammlung in diesem Jahr am 18.09.2019, 19:30 Uhr

Liebe Mieterinnen und Mieter des Bötzowviertels und Umgebung,

wir laden Sie recht herzlich zum 2. Teil der Anwohner-Versammlung ein, (Aula der Kurt-Schwitters-Schule, Bötzowstraße 11), die diesmal über Möglichkeiten der für das Bötzowviertel gültigen Milieuschutzsatzung informieren wird. Dabei geht es u. a. darum, inwiefern diese Satzung zum Schutz der Mieter vor Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen, vor Luxussanierung und daraus folgenden Mietsteigerungen beitragen kann. Ferner wird über den Entwurf des Berliner Senats zu einem Mietendeckel berichtet und darüber, inwiefern damit Mietsteigerungen begrenzt werden können. Wir haben dazu Stadtrat Vollrad Kuhn, die vielen bekannte Rechtsanwältin Carola Handwerg, Mitglieder des Abgeordnetenhauses und andere kompetente Persönlichkeiten eingeladen, die zu diesen Fragen informieren und auf Ihre Fragen antworten. Gern können Sie Fragen, die Ihnen „auf der Seele brennen“ auch vorab an uns mailen:

agbuergerbeteiligung@prokiez.de

Plakat für die Einwohnerversammlung

Da wächst Gras drüber – Ausstellung auf der Werneuchner Wiese am 08.09.2019

Am Tag des Offenen Denkmals zeigt Pro Kiez e.V. in Kooperation mit dem Museum Pankow eine Ausstellung mit dem Schwerpunkt: Ein Gartenkultur-Denkmal auf der Werneuchner Wiese, zu Ehren der Gartenarchitekten Peter Joseph Lenné und Gustav Meyer. Außerdem gibt es einen Ausblick auf eine weitere, ausführliche Ausstellung zur Geschichte und Zukunft der Werneuchner Wiese zu einem späteren Zeitpunkt (vrs. Frühjahr 2020).
Am 08. September 2019 geht es um 11:00 Uhr los mit einer kurzen Einführung durch die drei Akteure von Pro Kiez e.V.: Dr. Joachim Poweleit und Petra Wilfert sowie Carsten Meyer (AG Bürgerbeteiligung und Gärtnerinitiative Arnswalder Platz) in die Materie. Ebenfalls erwartet werden Herr Berndt Roder, Leiter des Museum Pankow und KollegInnen. Daran schließt sich eine Führung durch die Ausstellung. Um 14:00 Uhr gibt es eine weitere Führung.  Um 18:30 lassen wir gemeinsam mit den geladenen Gästen: u.a. Bezirksbürgermeister von Pankow, Sören Benn, Baustadtrat Kuhn sowie Prof. Jörg Forner von der Beuth-Hochschule den Abend ausklingen.