Lesung am 9. November 2016

Lesung am 9. November 2016
Plakat zur Veranstaltung
Am Mittwoch, 9. November 2016 um 20 Uhr gibt es eine Lesung mit Musik in der Kurt-Tucholsky-Bibliothek.

Ruth Fruchtman liest bei uns aus ihrem Roman Krakowiak, musikalisch begleitet von Heiko Löchel auf dem Fagott.

Die in London geborene und seit langem in Berlin lebende Schriftstellerin arbeitet vor allem zur polnisch-jüdischen und palästinensisch-israelischen Thematik. Ruth Fruchtman und Heiko Löchel gestalten seit über 20 Jahren gemeinsam Lesungen. Die Musik hat dabei eine eigenständige Rolle. Mit der Improvisation auf dem Fagott greift der „Hanns-Eisler“-Absolvent die Stimmung der Texte auf und kommentiert sie auf seine Weise.

Mittwoch, 9. 11.
Kurt-Tucholsky-Bibliothek, Esmarchstr. 18
Eintritt frei
Gefördert vom Berliner Autorenlesefonds