Alarm im Bötzowkiez – das Spiel für die ganze Familie

Das 5. Sommerfest auf dem Arnswalder Platz steht diesmal unter dem Zeichen des 10-jährigen Jubiläums des Vereins Pro Kiez Bötzowviertel e.V. und hält eine ganz besondere Überraschung bereit: Alarm im Bötzowkiez heißt das Spiel, das die Spiele-AG des Vereins Pro Kiez e.V. hier erstmals vorstellt. Entwickelt hat sie es unter Anleitung des Spieleautors und –verlegers Günter Cornett und dabei konsequent auf gendergerechte Sprache geachtet. In diesem kommunikativen Gesellschaftsspiel für Kinder und Erwachsene dreht sich alles um das Leben im Kiez. Am Sonnabend, dem 1. September 2018, haben die Sommerfestgäste Gelegenheit, Alarm im Bötzowkiez auszuprobieren und zum Selbstkostenpreis zu erwerben.

An der Herstellung des Spiels waren neben Anwohnerinnen und Anwohnern aus dem Kiez ausschließlich Betriebe aus Prenzlauer Berg beteiligt. Auch dank der Unterstützung des Vereinsvorstands von Pro Kiez e.V. konnten alle 100 Exemplare von Alarm im Bötzowkiez fristgerecht zum Fest fertig gestellt werden.

Der Bürgerverein Pro Kiez Bötzowviertel e. V., der sich 2008 gründete, um die Kurt-Tucholsky-Bibliothek vor der Schließung zu bewahren, hat sich inzwischen zu einem breit aufgestellten Netzwerk von verschiedenen Interessen und Initiativen entwickelt. Im zehnten Jahr seines Bestehens, im Januar 2018, war die Übergabe der Bibliothek an den Bezirk und somit zurück in hauptamtliche Hand für alle im Bötzowkiez ein Anlass zum Feiern. Jetzt sind wiederum alle herzlich eingeladen, mit uns gemeinsam das Vereinsjubiläum zu feiern. Und natürlich auch zum Spielen!

Mehr Informationen: