AG Sommerfest

Im Sommer 2013 fand unser erstes Sommerfest auf dem Arnswalder Platz unter dem Motto “STIERisch gut!” statt. Über 3000 Besucher aus dem Bötzowviertel, den angrenzenden Kiezen und ganz Berlin. Im Juli 2016 werden wir bereits zum vierten Mal. Mitstreiter sind willkommen!

Read More

Mitbestimmung

Einmal im Jahr organisiert der Verein Pro Kiez eine Bürgerversammlung, um wichtige Themen des Bötzowviertels zu diskutieren. Aber auch davor und danach gibt es viel zu besprechen.

Read More

Kultur zum Zuhören

Seit 2006 organisiert die Kultur-AG im Verein Pro Kiez Lesungen und literarische Veranstaltungen. Hier wurde in der "Langen Nacht der Familie 2015" Gruseliges zur Nacht zum Besten gegeben.

Read More

Mehr erfahren!

Ehrenamtliche Helfer für die Kurt-Tucholsky-Bibliothek gesucht! Machen Sie mit!

 

Gedenkveransatltung an der Friedensglocke am 6. August 2017

Für den 6. August 2017 um 10:00 Uhr laden „Bündnis 6. August“, Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, Deutscher Friedensrat e.V., Deutsch-Japanisches Friedensforum Berlin e.V., Friedensglockengesellschaft Berlin e.V., Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, Ärzte in sozialer Verantwortung e.V. zur gemeinsamen Veranstaltung Erinnern – Gedenken – Mahnen – Aufrufen an der Friedensglocke im Volkspark Friedrichshain ein. Weitere Veranstaltungen an der Weltfriedensglocke Berlin: 5. …

Mehr lesen...

Kurt im Kiez

Das Sommer-Straßenfest der Kurt-Schwitters-Schule wird unterstützt von der Kurt-Tucholski-Bibliothek. Pro Kiez e.V. ist mit einem Stand vertreten. Es gibt Bücher und Spiele – kommen Sie vorbei – wir sind von 16 bis 19 Uhr da.

Mehr lesen...

Lesung mit Jutta Voigt am 8. Juni 2017

Die Autorin Jutta Voigt, „eine der wichtigsten Stimmen ostdeutscher Befindlichkeiten“ (taz) liest bei uns: Donnerstag, 8. Juni 2017, Beginn 20 Uhr Kurt-Tucholsky-Bibliothek, Esmarchstr. 4 (BVG Tram 4 Hufelandstraße) Gefördert vom Berliner Autorenlesefonds Eintritt frei ‚Zwischen Distanz, Skepsis und Hedonismus: »Die Boheme des Ostens«. Ein neues Meisterwerk der brillanten Feuilletonistin Jutta Voigt: Klug und unterhaltsam erzählt sie von der Sehnsucht nach …

Mehr lesen...

Die Hufelandstraße im c|o

Am 28. April 2017 eröffnet in der c|o Galerie im Amerika-Haus eine Ausstellung mit Fotos von Harf Zimmermann. Kurz vor der Wende fotografierte er Häuser und Menschen in der Hufelandstraße. Heute sind diese Bilder ein spannendes Zeitdokument und wecken für viele im Kiez Erinnerungen. Die Ausstellung wird bis zum 2. Juli zu sehen sein. http://www.co-berlin.org/harf-zimmermann

Mehr lesen...
Seite 1 von 2912345»1020...Letzte »